Allgemeines
< Liebe musikinteressierte Mitglieder der Hubertusfamilie,
12.08.2015 06:52 Alter: 2 yrs
Kategorie: Allgemeines

110 Jahre Musikverein Waldenrath 1905 e.V.

Ein herzlicher Gruß aus Waldenrath nach Neuss zu "unseren" Hubertusschützen! Unsere? Nun, natürlich sind die Hubertusschützen nicht unsere ... im eigentlichen Sinne. Aber, der Musikverein Waldenrath gehört sicherlich nicht zu den unbekannten Blasorchestern in Neuss - schließlich spielen wir seit 1975 in ununterbrochener Reihenfolge an allen Tagen des Neusser Bürger-Schützenfestes auf für euch, liebe Hubertusschützen und sind alljährlich verlässliche Partner an den vier Schützenfesttagen und beim Hubertustag.


Es gibt einige langjährige Kontakte und Freundschaften, die in diesen vierzig Jahren geschlossen wurden und nach wie vor bestehen. Aus diesem Blickwinkel heraus darf man wohl doch von ?unseren Hubertusschützen? und aus eurer Sicht von "eurem Musikverein Waldenrath" sprechen.

Einige Hubertusschützen sind regelmäßig bei unserem Jahreskonzert "scenes for band" alljährlich am Palmsonntag in der größten Halle im Heinsberger Land, der Festhalle Oberbruch oder verfolgen mit Interesse unsere Jugendarbeit beim jährlichem Jugendvorspiel  am  1. Adventmorgen. Eines unserer Markenzeichen ist sicherlich für manche erstaunlich, die im Verhältnis zu unserem kleinen Ort, opulente Stärke von gut 70 Musikerinnen und Musikern, die wir seit Jahrzehnten schon halten können. Aber dafür ist auch intensive und nachhaltige (bezahlbare) Nachwuchsarbeit notwendig, die neben den (v.a.) musikalischen auch - wichtig in unserer Gesellschaft - soziale und pädagogische Früchte trägt. Die Unterstützung der Eltern unserer Auszubildenden erfolgt größtmöglich. Dem Nachwuchs wird sowohl das Instrument, als auch Uniform und Noten gestellt.

Die musikalischen Erträge zeigen sich insbesondere beim eben genannten Jahreskonzert, wie in diesem Jahr am 29. März. Unter den 550 Besuchern in der wieder vollen Festhalle waren unter anderem Euer verehrter Major Volker
Albrecht und Euer geschätzter Musikbeauftragter Stephan Driesen, weiterhin unser Gönner und Freund Thomas Gondorf. Sie alle konnten sich nach eigenen Worten davon überzeugen, dass der Musikverein nicht nur die Marschmusik beherrscht, sondern die komplette Klaviatur anspruchsvoller, aber zugleich auch unterhaltsamer sinfonischer Blasmusik. Schön, dass es euch gefallen hat! Wir würden uns freuen, beim nächsten Mal am Palmsonntag 2016, noch mehr von Euch überzeugen zu können.

Was unseren gefüllten Terminkalender betrifft, gehören neben zahlreichen inner- und außerörtlichen Auftritten selbstverständlich auch die ehrenamtlichen sozialen wie kirchlichen Verpflichtungen wie drei Martinszüge, Prozessionen, Kevelearbegleitung, Kinderkommunion, Messengestaltungen, örtliche Karnevalsumzüge, Kirmes und Vogelschuss ...

Ihr und Euer
Musikverein Waldenrath 1905 e. V.
Josef Welfens (Chronist)